Cosmetic Bag – free sewing pattern / Kosmetiktasche – Schnittmuster Freebie

Sew your own cosmetic bag

This cosmetic bag has a wide, round opening and an inner pocket to stuff enough stuff inside 😉 – Not the usual kind!

cosmetic_bag_fin_all

What you need for the cosmetic bag:

Yardage required:

Fabric 1: 11 ¾ x 15 ¾ in
Interfacing: 10 ¾ x 10 ¾ in
Fabric 2: 11 ½ x 28 in
Interfacing: 11 ½ x 9 ½ in

Notions:

Zipper: 10 ¼ in
Band or Rickrack: 21 ¾ in

Instructions:

Cutting Instructions:

Inner Pocket:
Cut 2x fabric 1 (no interfacing necessary)

Outer Bag Upper Part:
Cut 2x fabric 1 and
2x interfacing

Outer Bag Lower Part:
Cut 1x fabric 2 and
1x interfacing.

Lining:
Cut 2x fabric 2 (no interfacing necessary)

cosmetic_bag_begin

Hint:
To save time fuse a 10 ¾ x 10 ¾ in (27 x 27 cm) rectangle of interfacing onto the back of fabric 1, then cut out the pattern pieces for Outer Bag Upper Part.
Fuse a 11 ½ x 9 ½ in (29 x 24 cm) rectangle of interfacing onto the back of fabric 2, then cut out the pattern piece for Outer Bag Lower Part.
cosmetic_bag_cut_from_interfacing
Outer bag lower part

Inst. cont’d:

Inner Pocket:

Lay both pocket pieces with right sides of the fabric together, mark an opening of 2 ½“ at bottom of one of the shorter sides, then sew all around from one side of your mark to the other side. Turn pocket piece through opening, stuff the remaining fabric into the opening and press the pocket.

You do not need to close the opening at this point yet.

Opening in bottom
Opening in bottom

The side without the opening will be your upper part. You can add embroidery stitches or a line of straight stitching 1/4 or 1/2 inches underneath the seam if you like. This will add some stability to the pocket piece.
Now, stitch down your pocket piece onto your lining fabric as marked on the pattern. Do not sew the top of the pocket closed 😉

Zipper:

Lay zipper wrong side up onto one „Outer Bag Upper Part“ piece within the marking. The zipper will be longer as it needs to be stitched down later. The zipper has to be curved in a little, so pin it onto the fabric.

cosmetic_bag_attaching_zipper

Hint:
If you like, you can snip the zipper a little at the sides to be able to curve it better, but be careful to stay within your seam allowance.

cosmetic_bag_zipper_snips

Open the zipper up a little before you start sewing. Start sewing on marking. Do not sew too close to the zipper teeth, otherwise you will not be able to open up your zipper well anymore. When you get closer to the zipper tab, stop sewing and keep the needle in down position. Raise the zipper foot, then close the zipper again so the tab will not be in your way. Lower zipper foot and continue sewing until the marking on the other side.

Important: Due to the round shape of the opening, the result won’t be perfect. But that’s ok, trust me! It won’t show in the end, as the curved opening will eat up all the little sewing mistakes 🙂

Now place one lining piece wrong side up onto your sewn zipper piece, attach as before and sew as instructed before. When finished, turn the fabrics over, press (but don’t press over the zipper teeth) and topstitch. This will secure the three layers together and ensure that you can open and close your zipper easily. Repeat this same process on the other zipper side.

cosmetic_bag_one_zipper_finished
One finished zipper side with outer fabric (outer bag upper part) and lining

Hint:
When topstitching it helps to keep the zipper curved up towards you, as shown in the picture.

cosmetic_bag_sewing_curve_up

Outer fabric:

Place the outer bag lower piece right sides together onto outer bag upper piece and sew. If you want to add a band or rickrack like I have done, lay the band over the seam, secure it with pins or water soluble fabric glue. Stitch the outer sides of the band onto the fabrics. This will hide the seam underneath the band. Repeat process on other side.

Don’t get confused: My outer bag upper part has the same color as the lining.

Sewing the bag:

Open up the zipper a little more than half way. Lay your outer bag pieces right sides together and your lining pieces right sides together. The zipper will be in the center and must be curving towards the lining pieces.
Mark an opening of 10 cm (4 in) on the bottom part of the lining, then start sewing from there until first stop on cut-out.

cosmetic_bag_four_seams
This is where you stitch.
cosmetic_bag_open_turn
Lining closeup

Sewing the bag bottoms:

Open up the bag bottom cut-outs and place the seam onto the center of the bag bottom opening as shown in the picture, then sew closed.

Repeat this process on all corners, also on the lining.

finished bag bottoms
finished bag bottoms

Finishing Touches:

Turn bag inside out by reaching through the opening until the other end of the bag. Pull outer bag fabric out, then smoothe lining into bag. There still is the opening in the lining left to be closed. You can do this by either handstitching it closed or by sewing a line of topstitching over the opening. Smoothe the lining back into the bag, close zipper. Voilà, your pretty cosmetic bag is finished!

Finished bag
Finished bag

From the side:

Side view
Side view

Inside the bag:

Inside view
Inside view

Why not make some more cosmetic bags?

Sister bags
Sister bags

For a download of these instructions to your PC, please sign up to my newsletter. You will then receive a code with which you can download these and many more instructions that are exclusive to my newsletter readers. Sign up here:

Nähe deine eigene Kosmetiktasche

Dieses Täschchen zeichnet sich dadurch aus, dass es eine weite, runde Öffnung oben hat – mal was anderes!

Was du für die Kosmetiktasche benötigst:

Benötigte Stoffmenge:

Stoff 1: 30 x 40 cm
Einlage: 27 x 27 cm
Stoff 2: 29 x 71 cm
Einlage: 29 x 24 cm

Weiteres Zubehör:

Reißverschluß ca 26 cm (abgekürzt RV)
Band oder Zackenleiste, min. 55 cm

Anleitung:

Zuschneiden:

Aufgesetzte Innentasche:
Schneide 2x Stoff 1

Äußere Tasche oben:
Schneide 2 x Stoff 1 und
2 x Einlage

Äußere Tasche unten:
Schneide 1 x Stoff 2 und
1 x Einlage

Innere Tasche:
Schneide 2 x Stoff 2

cosmetic_bag_begin

Tipp:
Um Zeit zu sparen, schneide ein 27 x 27 cm (10 ¾ x 10 ¾ in)  großes Rechteck aus Einlage, bügele diese auf die Rückseite von Stoff 1 und schneide dann das Schnittmuster „Äußere Tasche oben“ aus.
Schneide ein 29 x 24 cm (11½ x 9½ in) großes Rechteck aus Einlage, bügele diese auf die Rückseite von Stoff 2 und schneide dann das Schnittmuster „Äußere Tasche unten“ aus.
cosmetic_bag_cut_from_interfacing
Äußere Tasche unten

Anleitung weiter:

Aufgesetzte Innentasche:

Lege beide Stoff-Teile mit der rechten Stoff-Seite aufeinander. Markiere eine Öffnung von 5 cm an eine der kurzen Seiten. Nähe ab der Markierung einmal ganz herum bis zu der letzten Markierung. Wende die Tasche, so dass man die rechten Stoffseiten sieht. Drücke die Ecken vorsichtig mit einem stumpfen Gegenstand wie z.B. einer Stricknadel heraus (keine Schere verwenden). Stopfe überstehenden Stoff hinein und bügele dann das Täschchen.

Die Öffnung mußt du noch nicht schließen.

Opening in bottom
Öffnung unten

Die Seite mit der Öffnung wird die Unterseite sein. An der Oberseite kannst du jetzt ein paar Zierstiche anbringen oder sie mit Geradstich absteppen, etwa 0,5 oder 1 cm von der Oberseite entfernt. Dadurch erhält die Innentasche Stabilität.
Nähe jetzt die „aufgesetzte Innentasche“ auf den Innenstoff wie es die Markierung auf dem Schnittmuster anzeigt. Nähe den oberen Teil der Tasche nicht zu 😉

RV:

Lege den RV mit der Unterseite nach oben auf ein „Äußere Tasche oben“-Teil an die Markierung – Kante an Kante. Der RV ist etwas länger als die Markierung, sonst kann man ihn später nicht festnähen. Nun wird der RV leicht gekrümmt, daher empfiehlt es sich, ihn mit Stecknadeln zu befestigen.

cosmetic_bag_attaching_zipper

TIPP:
wenn gewünscht, kannst du kleine Einschnitte in den RV machen, um ihn besser krümmen zu können, aber nicht weiter als bis zur Nahtlinie!

cosmetic_bag_zipper_snips

Öffne den RV ein wenig, bevor du zu nähen beginnst. Nähe jetzt von der ersten Markierung an bis zu dem RV-Schieber, aber achte darauf, nicht zu nah an den Zähnen zu nähen, sonst kannst du den RV später nicht mehr gut öffnen. Lass die Nadel in der unteren Position, hebe den Nähfuß an und schließe den RV wieder, damit er dir nicht mehr im Weg ist. Senke den Nähfuß wieder und nähe bis zur anderen Seite, genau bis zur Markierung.

Wichtig: Das Resultat wird nicht perfekt sein, besonders, wenn man es zum ersten Mal macht. Das macht aber nichts, denn man wird nachher kaum etwas davon sehen. Die kleinen Fehlerchen werden von der gerundeten Öffnung einfach verschluckt 🙂

Lege jetzt ein Innentaschen Teil mit der rechten Seite nach unten auf dein bereits genähtes RV-Teil, befestige und nähe es wie zuvor angegeben.

Wenn du damit fertig bist, schlage die Stoffteile um, bügele kurz (aber nicht über den RV) und steppe den Rand ab. Somit befestigst du die Stofflagen miteinander und kannst später den RV besser öffnen und schließen. Wiederhole den kompletten Vorgang mit der anderen Seite des RV.

cosmetic_bag_one_zipper_finished
Eine fertige RV-Seite mit Ober- und Innenstoff
TIPP:
Beim Absteppen hilft es, den RV nach oben zu krümmen, wie auf diesem Bild gezeigt wird.

cosmetic_bag_sewing_curve_up

Äußere Tasche:

Wenn du ein Band aufnähen möchtest, lege nun die „Äußere Tasche oben“ und „Äußere Tasche unten“-Teile rechts auf rechts aufeinander und nähe diese zusammen. Bügele die Nahtzugabe auseinander. Lege dann das Band über die Naht, stecke es mit Nadeln fest oder benutze wasserlöslichen Klebstoff. Nähe dann die Seiten des Bandes an den Stoff. Wiederhole diesen Vorgang auf der anderen Seite.


Lass dich nicht davon irritieren, dass mein „Äußere Tasche unten“-Stoff unten dieselbe Farbe wie der Innenstoff hat.

Die Tasche nähen:

Öffne den RV etwas mehr als die Hälfte. Lege die äußeren Taschenteile rechts auf rechts aufeinander und die Innentaschenteile ebenso. Der RV liegt jetzt genau in der Mitte und sollte sich unbedingt in Richtung des Innenteils krümmen. Markiere eine Öffnung von 10 cm am unteren Teil der Innentaschen. Nähe von dort bis zu der ersten ausgeschnittenen Ecke. Nähe weiter, wie im Bild angezeigt (4 Nähte).

cosmetic_bag_four_seams
Hier entlang nähst du
cosmetic_bag_open_turn
Innenseite aus der Nähe

Die Taschenböden nähen:

Öffne die ausgeschnittenen Ecken und lege sie mit der Naht genau auf die Mitte der „Äußere Tasche unten“-Teile wie im Bild angezeigt. Nähe diese Öffnung zu.

Wiederhole diesen Schritt an allen Ecken, also auch am Innenstoff.

finished bag bottoms
Fertiger Taschenboden

Fertigstellen:

Wende die Tasche durch die Öffnung, stopfe dann die Innentasche in die Tasche hinein. Die Öffnung kannst du jetzt entweder von Hand zunähen, oder am Rand absteppen. Lege die Innentasche danach wieder zurück in die Tasche hinein und schließe den RV. Hurra, dein Kosmetik-Täschchen ist fertiggestellt!

Finished bag
Fertige Tasche

Seitenansicht:

Cosmetic bag side view
Seitenansicht

Innenleben:

Inside view
Innenleben

Wie wär’s mit mehreren Täschchen?

Sister bags
Geschwistertaschen

Wenn du dir die Anleitung herunterladen möchtest, melde dich für meinen Newsletter an. Du erhälst dann einen Freischaltcode für den Zugang zu exklusiven Downloads, die nur meine Newsletter-Leser erhalten. Melde dich hier an:

Kommentar verfassen